Torten

Geometric Cake

Wasser, Wasser soweit das Auge reicht, aber kein Land in Sicht. Ungefähr so habe ich mich gefühlt, als ich diese Torte gemacht habe. Naja, ganz so schlimm war es dann doch nicht, aber wirklich sehr viel Arbeit. Die Technik an sich ist ganz einfach, aber die Rauten auszustechen nimmt schon ein bisschen Zeit in Anspruch. In diesem Blogpost zeige ich euch wie ihr diese Torte Zuhause nachmachen könnt. Ich arbeite hier mit einem Torten-Dummy, da ich keinen Anlass hatte eine zweistöckige Torte zu backen, obwohl Jenni (paulinespapier.de) sich bestimmt gefreut hätte, wenn ich diese Torte am nächsten Tag mit zu ihr gebracht hätte. Das Prinzip funktioniert aber bei einer echten Torte genau so. Ich würde euch allerdings empfehlen, eure Torte vorher komplett mit Fondant zu überziehen und dann erst die Rauten darauf zu kleben. So bekommt ihr eine viel glattere und schönere Oberfläche. Alternativ könnt ihr die Fondantteile natürlich auch direkt auf eurer Buttercreme anbringen. Jetzt aber genug geredet, jetzt gehts los:

Material:

  • Wasser oder Lebensmittelkleber
  • Pinsel
  • Ausrollstab
  • Rauten- Ausstecher
  • Speisestärke
  • Fondant in drei verschiedenen Farben

Schritt 1: Fondant ausrollen und Rauten ausstechenGebt etwas Speisestärke auf eure Arbeitsfläche und rollt euren Fondant aus. Ich würde euch empfehlen, immer nur ein kleine Menge Fondant auszurollen und dann ein paar Rauten auszustechen, da der Fondant sonst anfängt zu trocknen. Ich habe immer ca. sechs Stück einer Farbe ausgestochen und sie dann direkt verarbeitet.


Schritt 2: Rauten zusammensetzen


So werden die Rauten auf der Torte aufgeklebt. Für den unteren Rand schneidet ihr einfach eine graue Raute in der Mitte waagerecht durch. Ihr klebt zuerst den unteren Rand, dann die weiße Raute, dann rosa und zuletzt die graue. Diese Arbeitsschritte wiederholt ihr so lange, bis eure ganze Torte mit Fondant bedeckt ist. Achtet darauf, dass alle Seiten der Rauten immer schön gerade sind, sonst wirkt die Torte hinterher schief. An den oberen Rand habe ich noch weiße Raute geklebt, damit der Abschluss schöner aussieht.

….und FERTIG! Ich bin mir ganz sicher, dass ihr das auch schafft! Wenn ihr noch Fragen habt, dann schreibt mir gerne.

Bis zum nächsten Mal!

Linda

Ein Kommentar zu „Geometric Cake

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s