Allgemein · Rezepte · Torten

Schoko-Mascarpone-Törtchen

Zutaten für die Schokoböden:

  • 50 g Butter
  • 180 g Weizenmehl
  • 40 g Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker
  • 1 Ei (Gr.L)
  • 150 ml Milch
  • 100 ml kochendes Wasser

1. Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

2. Drei Backformen von 16 cm Durchmesser einbuttern und bemehlen. Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen.

3. Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Natron in einer großen Schüssel mischen. Zucker, Ei, Salz, Milch, Wasser und Butter hinzufügen und ein paar Minuten zu einem glatten Teig aufschlagen. Anschließend den Teig gleichmäßig auf die drei Formen verteilen.

4. Die Schokoböden ca. 35 Minuten backen. Danach komplett auskühlen lassen.

 

Zutaten für das Fruchtpüree:

  • 100 g gefrorene Früchte
  • 2 EL Zucker

1. Früchte in einen Topf geben und zusammen mit dem Zucker bei mittlerer Hitze aufkochen.

2. Mit den Stabmixer pürieren und nochmals aufkochen bis eine dickliche Masse entsteht.

3. Abkühlen lassen.

 

Zutaten für die Mascarponecreme:

  • 500 g Mascarpone
  • 150 g Sahne
  • 150 g Puderzucker (gesiebt)
  • 40 g Kakaopulver

1. Mascarpone mit dem Schneebesen der Küchenmaschine glatt rühren. Sahne, Puderzucker und Kakaopulver hinzugeben und alles zu einer sehr steifen Masse aufschlagen.

 

Torte zusammensetzten:

Den ersten Schokoboden auf eine Tortenplatte setzen. Mascarponecreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Anschließend einen Teil der Creme auf den Boden aufspritzen und die Hälfte des Fruchtpürees darauf verteilen. Den zweiten Schokoboden vorsichtig daraufsetzen, Schritte wiederholen und mit dem dritten Boden abschließen. Restliche Creme als Tupen aufspritzen und mit frischen Erdbeeren dekorieren.

Fertig!

Viel Spass beim Backen!

Linda

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s